Freitag, 7. September 2018

Feuerwehrmann rettet sieben Personen bei Dachstuhlbrand in Velbert



Am Donnerstagabend (06.09.) gegen 20:25 Uhr wurde die Feuerwehr in Velbert zu einem Dachstuhlbrand auf der Offerstraße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt zum Einsatzort war eine starke Rauchentwicklung wahrnehmbar.

Retter hatte dienstfrei - Großeinsatz mit 90 Kräften 


Ein Feuerwehrmann, der in der Nähe des Einsatzortes wohnt und zum Zeitpunkt des Brandes dienstfrei hatte, hatte sofort mit der Menschenrettung begonnen und sieben Personen aus dem Gebäude geführt. Die Brandbekämpfung im Spitzboden wurde über die Gebäudevorder- und Rückseite eingeleitet. Es waren insgesamt 90 hauptberufliche und ehrenamtliche Rettungskräfte in den Einsatz eingebunden. Die Offerstraße wurde für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt. Die Brandursache ist zur Zeit noch unklar. (jh)

(Foto: Patrick Schüller)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte wählen Sie Ihre Formulierungen höflich und sachlich. Danke, Ihr Nachrichten Team.