Montag, 27. August 2018

Streit nach Verabredung über Datingportal: Mann in Duisburg mit Messer schwer verletzt

Polizei und Feuerwehr wurden am Sonntagabend (26.08.) gegen 22:10 Uhr auf die Ludwigshafener Straße nach Düsseldorf alarmiert. Dort war ein Mann mit mehreren Stichverletzungen in seiner Wohnung aufgefunden worden. Zuvor wurde er durch Messerstiche in Duisburg verletzt.


Er soll sich für den Abend über ein Datingportal mit einer jungen Frau in Duisburg verabredet haben. Sein Date erschien in Begleitung einer weiteren jungen Frau. Es kam zu einem Streit, da die beiden Frauen die für das Treffen vereinbarte Summe in Höhe von 750 Euro im Voraus kassieren wollten.


Da der Geschädigte nicht zustimmte, zog eine der Tatverdächtigen ein Messer und verletzte ihn. Daraufhin flüchtete der Mann zu seinem Wagen und fuhr zu seiner Wohnung in Düsseldorf, wo er den Notruf absetzte. Die Duisburger Polizei fahndet auf Hochtouren nach den zwei jungen Frauen. (jh)

(Fotos: Daniel Bothe)

1 Kommentar:

Master of Desaster hat gesagt…

Sachen gibt's da kannste nur den Kopf schütteln.

Kommentar veröffentlichen

Bitte wählen Sie Ihre Formulierungen höflich und sachlich. Danke, Ihr Nachrichten Team.