Mittwoch, 25. Juli 2018

Polizei hebt Cannabisplantage aus - Zwei Personen festgenommen

Am frühen Mittwochmorgen (25.07.) um 02.30 Uhr, deckten Zivilfahnder in Dortmund, Altendernerstraße, ein größere Cannabisplantage auf und nahmen zwei Tatverdächtige fest. 


Den Zivilbeamten fielen zunächst zwei verdächtige Personen auf, die dann kurzfristig beobachtet wurden. Die beiden Tatverdächtigen hielten sich dabei auf höchst auffällige Weise vor einem landwirtschaftlichen Gebäude auf. Während der Kontrolle der beiden Tatverdächtigen, einem 35 - und 37-jährigen Dortmunder, fanden die Einsatzkräfte Betäubungsmittel.


Aufgrund der Gesamtumstände mussten die Beamten von einer Cannabisplantage in dem landwirtschaftlichen Gebäude ausgehen. Mit einem Durchsuchungsbeschluss wurden die Räumlichkeiten betreten und durchsucht. Hierbei stießen die Zivilfahnder auf eine Plantage mit mehreren hundert Pflanzen.

(Quelle: Polizei Dortmund)

Kommentare:

Unknown hat gesagt…

Dumm sein kommt definitiv uncool.Tja......blöd gelaufen behaupte ich mal

Anonym hat gesagt…

Wieso legalisiert man den scheiß nicht endlich in deutschland. In holland funktioniert es doch ohne probleme und hier konsumiert doch sowieso jeder dritte. ^^

Kommentar veröffentlichen

Bitte wählen Sie Ihre Formulierungen höflich und sachlich. Danke, Ihr Nachrichten Team.