Dienstag, 5. Juni 2018

Plötzlich ging der Wagen in Flammen auf - A42 am Abend gesperrt


Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Dienstagabend (05.06.) zu einem PKW Brand auf der A 42 gerufen. Ein PKW befand sich bereits im Vollbrand als die Feuerwehr eintraf.

Der Fahrer des Fahrzeuges reagierte geistesgegenwärtig als er bemerkte, dass der PKW anfing zu brennen, erlenkte das Fahrzeug auf den Seitenstreifen und verließ es umgehend. Der Fahrzeugbrand wurde schnell durch die Feuerwehr gelöscht, allerdings musste die A 42 kurzzeitig in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt werden, da die Rauchentwickelung während der Löscharbeiten für die weiteren Verkehrsteilnehmer zu massiven Sichtbehinderungen führte.

Es blieb bei einem Sachschaden, verletzt wurde zum Glück niemand. Die Lösch- und Abschlepparbeiten dauerten ca. 60 min. (Quelle: Feuerwehr)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen