Sonntag, 8. Juli 2018

Junge Frau wird bei Fahrübungen ihrer Freundin lebensgefährlich verletzt



Am Samstagabend (07.07.), gegen 20:15 Uhr, kam es zu einem schweren Verkehrsunfall auf dem Parkplatz von Burger King in Mönchengladbach im Stadtteil Rheydt Mülfort. Eine 19-jährige Frau gestattete einer gleichaltrigen Freundin, die nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, Fahrübungen mit ihrem Fahrzeug durchzuführen. 

Die junge Frau fuhr rückwärts, verlor die Kontrolle über den Pkw und überfuhr die ursprüngliche Fahrerin. Der PKW kam erst an einem Zaun des Restaurants zum Stillstand. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen. Es besteht akute Lebensgefahr, nach Angaben der Polizei.

(Quelle/Foto: Polizei)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen