Donnerstag, 28. Juni 2018

Zufallsfund: Cannabis-Plantage mit 500 Pflanzen statt Kegelbahn


Da staunten die Beamten der Polizei in Krefeld am Donnerstagmorgen (28.06.) auch nicht schlecht, als sie die Kellertür eines Hauses "Am Obertor" öffneten: Dort, wo früher eine Kegelbahn war, entdeckten sie eine professionell betriebene Cannabis-Plantage mit mehr als 500 Pflanzen! Ein 27 Jahre alter Bewohner des Hauses wurde vorläufig festgenommen, er wird derzeit befragt.

Eigentlich waren die Beamten in dem Haus, um Beweismittel in einem Verfahren gegen einen 30 Jahre alten Mann sicherzustellen, der per Haftbefehl gesucht wird. Ihn trafen die Polizisten in seinem Haus an der Straße "Seilbahn" an und nahmen ihn fest. Die Ermittlungen dauern an.

(Quelle: Polizei)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen