Dienstag, 12. Juni 2018

Mit Haftbefehl gesuchter Sauerländer stürzt in Meschede mit 1,5 Promille vom Rad - Polizei stellt Marihuana sicher

Ein 42-jähriger Mescheder stürzte am Montag (11.06.) gegen 18.45 Uhr mit über 1,5 Promille von seinem Fahrrad. Bei der anschließenden Kontrolle fanden die Beamten Drogen. Auch ein Haftbefehl lag gegen den Mann vor. Ein Zeuge hatte die Fahrt des Fahrradfahrers auf der Briloner Straße beobachtet und die Polizei informiert.


Beim Eintreffen der Beamten schob der Mann sein Fahrrad und versuchte noch zu flüchten. Allerdings war es für die Polizisten nicht schwer den torkelnden Mann einzuholen und anzuhalten. Schnell stellte sich heraus, dass gegen den Mescheder ein Haftbefehl vorlag. Bei der anschließenden Durchsuchung fand die Polizisten Marihuana. Dem Mann wurde in der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Anschließend ging die Reise in eine Justizvollzugsanstalt weiter.

(Quelle: Polizei)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte wählen Sie Ihre Formulierungen höflich und sachlich. Danke, Ihr Nachrichten Team.