Sonntag, 2. September 2018

Betrunken mit dem Traktor zu schnell unterwegs und umgekippt - Zwei Schwerverletzte in Jüchen


In der Nacht zu Sonntag (02.09.) gegen 00:50 Uhr fuhr ein 21-jähriger Belgier mit einer 18-jährigen Heinsbergerin auf einem Traktor über die Steinstraße in Jüchen (Rhein-Kreis Neuss). Im Einmündungsbereich zur Frankenstrasse kippte der Traktor vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Seite. Beide Personen wurden schwer verletzt und nach notärztlicher Erstversorgung einem Krankenhaus zugeführt. Sowohl der Belgier als auch die Heinsbergerin waren stark alkoholisiert und beschuldigten sich gegenseitig, den Traktor geführt zu haben. Von beiden wurde eine Blutprobe entnommen und vom 21-Jährigen wurde der Führerschein sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

(Foto: Patrick Schüller)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte wählen Sie Ihre Formulierungen höflich und sachlich. Danke, Ihr Nachrichten Team.