Donnerstag, 31. Mai 2018

Messerstecherei in Essen: Die Polizei sucht dringend nach Zeugen

Nachdem ein 19 Jahre junger Mann in der vergangenen Nacht (31. Mai) bei einer Auseinandersetzung auf der Steeler Straße in Essen lebensgefährliche Verletzungen erlitten hat, ermittelt eine Mordkommission.


Ein männliches Opfer (19) wurde niedergestochen und mehrere Personen flohen danach vom Tatort. Der Mann erlitt Hieb- und Stichverletzungen und wurde schwer verletzt. Nach Angaben der Polizei am Donnerstagmorgen konnte ein Tatverdächtiger (22) festgenommen werden. Am Morgen untersuchten Kriminalbeamte bei Tageslicht den Tatort zwecks Spurensicherung und fertigten Fotos. 

Die Polizei Essen hat eine Mordkommission eingerichtet und versucht derzeit die Hintergründe zu ermitteln. Zeugen, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu den Beteiligten machen können, werden dringend gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0201/829-0 bei der Polizei zu melden.

(Quelle: Polizei, Foto: Michael Weber)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Bitte wählen Sie Ihre Formulierungen höflich und sachlich. Danke, Ihr Nachrichten Team.