Montag, 25. Juni 2018

Massenschlägerei nach Fußballspiel: Mehrere verletzte Personen in Herne

Am Sonntagabend (24.06.) musste die Polizei mit zahlreichen Kräften zu einem Einsatz am Herner Bahnhof ausrücken. Dort war es zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen gekommen, die zuvor an einem privaten Fußballspiel auf dem Sportplatz an der Zietenstraße teilgenommen hatten.


Laut Polizei waren über 40 Personen an der Eskalation, bei der drei Personen und ein Polizist verletzt wurden, beteiligt. Die Kräfte mussten, laut einem Zeugen, mit Pfefferspray drohen um die Gemüter zu beruhigen. Eine Person wurde von den Rettungskräften der Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht.


Drei Personen wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen, durften aber nach einer Personalienfeststellung die Wache wieder verlassen. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen.

(Fotos: Justin Brosch)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen