Dienstag, 14. August 2018

Unbekannte Täter schlachteten kompletten BMW in Moers aus - Polizei sucht Zeugen

„Kneif mich mal“, wird eine 49-jährige Frau aus Moers möglicherweise gedacht haben, als sie am Montagmorgen (13.08.) ihr Auto wieder gesehen hat. Unbekannte hatten nämlich in der Nacht von Sonntag zu Montag ihren BMW auf einem Parkplatz an der Ernst-Holla-Straße ausgeschlachtet. Und das im wahrsten Sinne des Wortes.


Sie nahmen die vordere Stoßstange, das Nummernschild und die komplette Motorhaube mit. Die gesamten vorderen Armaturen waren abmontiert und lagen auf der Rücksitzbank. Der Bordcomputer und die vorderen Airbags des Wagens hatten die Täter auch mitgenommen. Bei dem Auto handelt es sich um einen erst vier Jahre alten schwarzen BMW 114i.


Die Polizei sucht Zeugen und bittet um Hinweise


Wer etwas Verdächtiges gesehen hat oder Hinweise auf die Täter geben kann, soll sich bitte bei der Polizei in Moers melden: Tel.: 0284 /171-0.

(Quelle: Kreispolizeibehörde Wesel)

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

Da wird wohl ein Unfallwagen in einer Scheune repariert. Was soll es. Die Versicherung zahlt es ja ......
Und auch das wird im Sande verlaufen ....

Kommentar veröffentlichen

Bitte wählen Sie Ihre Formulierungen höflich und sachlich. Danke, Ihr Nachrichten Team.