Montag, 4. Juni 2018

100.000 Glasflaschen zerbrechen bei Unfall

Dass Scherben bekanntlich ja Glück bringen, könnte für den Fahrer dieses Lasters allerdings nur ein schwacher Trost sein...


Gegen 06:30 Uhr am Montagmorgen (04.06.) war der LKW heute Morgen kurz vorm Bahnhof in Wesel gestrandet und legt seitdem den Verkehr dort lahm. Eine Bergungsfirma versucht seitdem, dem LKW wieder „auf die Beine“ zu helfen, für den Großteil der knapp 100.000 Glasflaschen kam jedoch jede Hilfe zu spät, so die Polizei. Viele werden ihren Job als Mehrweg-Pfandflasche wohl nicht mehr antreten. (Quelle/Foto: Polizei)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen