Montag, 6. August 2018

Junge Frau von zwei Männern in Dortmund überfallen und vergewaltigt - Polizei bittet um Hinweise

Zwei bislang unbekannte junge Männer haben eine 17-jährige Frau in Dortmund in der Nacht auf Sonntag (05.08.) in ein Gebüsch gezerrt und vergewaltigt. Die Dortmunder Polizei sucht dringend Zeugen!


Ersten Ermittlungen zufolge war die Dortmunderin gegen Mitternacht auf dem Heimweg von einer Feier. Etwa gegen 0.20 Uhr ging sie über einen Feldweg in unmittelbarer Nähe zur Dudweilerstraße, als sie an einer Bank (hinter dem Grundstück Hausnummer 52) von zwei jungen Männern angesprochen wurde. Da sie der Diskussion aus dem Weg ging, hielten sie die mutmaßlichen Täter fest und zerrten sie auf ein freies Feld. Hier zogen sie die 17-Jährige aus und missbrauchten sie.

Währenddessen rief die junge Frau mehrfach laut um Hilfe. Da auf die Hilferufe niemand reagierte, hörte die Frau irgendwann auf zu schreien. Nach der Tat rannte das Mädchen nach Hause.

Täterbeschreibungen:

  • Bei den beiden Tatverdächtigen handelte es sich um Jugendliche oder junge Männer im Alter von 16 bis 17 Jahren
  • Sie trugen beide dunkle Kappen und saßen zuvor auf der Bank
  • Einer der Tatverdächtigen war etwa 1,80 m groß, hatte einen Oberlippenbart, trug eine weiße Jacke mit einem großen Abzeichen auf dem Rücken und sprach mit polnischem Akzent
  • Der zweite Tatverdächtige war größer als 1,80 m
  • Zudem soll zur Tatzeit eine Feier in einem nahe gelegenen Garten stattgefunden haben
Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter der Rufnummer 0231-132-7441 zu melden. 

(Quelle: Polizei Dortmund, Foto: Symbolbild)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Danke Frau Merkel . Es ist so sicher wie noch nie in Deutschland!

Anonym hat gesagt…

Na und, nicchts passiert, gehen sie bitte weiter.

Anonym hat gesagt…

Wir scheinen auf Zeiten zuzusteuern, in denen man nur noch in Begleitung Kurzhaarschnitttragender Gruppen aus Sachsen sicher in der Öffentlichkeit zu Fuß unterwegs sein kann.

Unknown hat gesagt…

Ich bin dafür die Kommentarfunktion hier zu sperren, damit hier nicht wieder die altbekannte Leier der AfDummheit um sich greift.

Anonym hat gesagt…

Das nennt sich Meinungsfreiheit.

Anonym hat gesagt…

Meinungsfreiheit? Das gibt es hier doch schon lange nicht mehr
Ist doch scheißegal was das für Typen waren Fakt ist es wird immer gefährlicher in unseren Land und das muss ja irgendwo dran liegen aber die Politik schaut weg und redetet sich alles schön

Anonym hat gesagt…

Die Verharmlosungen in den linken Medien sind schlichtweg barbarisch.
Jeden Tag finden sexuelle Übergriffe durch Merkels Gäste statt, nachzulesen mit Quellenangabe auf politikversagen.net beispielsweise.
Doch berichtet wird nur noch in den lokalen Medien. Es ist eine Schande.

Anonym hat gesagt…

Mann sollte doch den ganzen Artikel lesen. Nicht nur Mädchen, Vergewaltigt und dann gleich auf Merkel Gäste kommen. Es war die Rede von Polnischen Akzent. Polen ist Mitglied der EU. Und ja es wird immer solche Schweine geben und die gab es auch schon vor 100 Jahren. Es ist ja so einfach nach den Politikern zu rufen, dass sie Schuld an Vergewaltigung, Mord u.s.w sind. Was kann Merkel denn an der Handlung und Gedanken andere Menschen machen? Das ist eine Sache von Moral Anstand, Erziehung . Oder die Personen haben ein Psychologisches Problem.

Anonym hat gesagt…

Vielleicht wäre eine Ausgangssperre und die Bildung von Milizen eine Lösung? Der Staat hat ja offensichtlich die Kontrolle über den öffentlichen Raum verloren und glänzt durch Passivität.

Anonym hat gesagt…

Ein Hoch auf die Einzelfälle!

Anonym hat gesagt…

Nichts für ungut aber wäre Deutschland noch Deutschland... würde so etwas niemals passieren egal wo man hin schaut sieht man immer weniger seiner eigenen landsleute es ist solangsam echt zum kotzen was hier abgeht... und es wird immer schlimmer... Die ausländer machen was sie wollen benehmen sich wie scheiße... Das kann so nicht weiter gehen ... in 50 jahren ist das deutsche volk leider gottes ausgestorben wenn das so weiter geht.... Will damit nicht sagen das alle ausländer so sind.... Aber es sind so gut wie nie deutsche die so etwas machen ... !!! Sry mfg.

Kommentar veröffentlichen

Bitte wählen Sie Ihre Formulierungen höflich und sachlich. Danke, Ihr Nachrichten Team.