Faktenprüfung und Glaubwürdigkeit

Meldungen inklusive Fotos oder Videos, die auf nrw-aktuell.tv und/oder in den Kanälen der Sozialen Medien veröffentlich werden, werden in fast 100% der Fälle erst nach Rücksprache (Telefonisch/E-Mail) mit folgenden zuständigen Stellen verbreitet:

  • Leitstelle der jeweiligen (Kreis-, Bundes-) Polizeibehörde 
  • Pressestelle der jeweiligen (Kreis-, Bundes-) Polizeibehörde
  • Staatsanwaltschaft, die die sog. "Federführung" innehat
  • Zuständige Leitstelle bzw. Pressestelle der Feuerwehr
  • Pressestelle und/oder Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit/PR der Stadt

Die Veröffentlichung bzw. Verifizierung erfolgt somit in enger Zusammenarbeit mit den benannten offiziellen Stellen. Die jeweilige Quelle, wie „Quelle: Polizei Essen“, wird unter jeder Meldung entsprechend deklariert. Zusätzlich wird der Urheber (Person oder Firma) des/der Fotos erwähnt. Symbolbilder werden entsprechend transparent mit „Symbolbild“ auf der Seite und in den Sozialen Medien gekennzeichnet.

Reporter, die in einem festen Arbeitsverhältnis mit der ANC-NEWS-TELEVISION GmbH stehen, und/oder freie Zulieferer versorgen die Redaktion mit Informationen, aktuellem Bildmaterial (Foto und/oder Video). Recherche der Redaktion erfolgt zeitgleich durch Rücksprache(n) mit offiziellen Ansprechpartnern wie: Pressesprechern, Dienstgruppen-Leitern der Polizei (DGL), Einsatzleiter der Feuerwehr oder Sprechern der jeweiligen Stadt.

Die Nachrichtenseite nrw-aktuell.tv wurde durch NewsGuard ("Wir bekämpfen Desinformation mit Journalismus, nicht mit Algorithmen.") verifiziert.

Ein Auszug aus der erfolgreichen Fakten- und Glaubwürdigkeitsbewertung (82.5/100): „Journalisten recherchieren und veröffentlichen Informationen verantwortungsbewusst“, „Klare Unterscheidung zwischen Nachricht und Meinung“ und „Vermeidung irreführender Überschriften“. Hinweise der Verantwortlichen gab es zu fehlenden Angaben zur Finanzierung und Richtlinien zu Korrekturen, die mit dieser Seite (nrw-aktuell.tv/p/informationen.html), im Oktober 2021 hinzugefügt wurden.


Berichtigungen und "Updates"

Die verantwortliche Redaktion für nrw-aktuell.tv ist bestrebt Informationen nur nach bestem Wissen und Gewissen zu veröffentlichen. Da sich die verbreiteten Nachrichten und Meldungen, inklusive den Kanälen der Sozialen Medien (u.a. Facebook und Twitter), auch auf sogenannte „Erstinformationen“ beziehen können, unterliegen diese einem dynamischen Prozess. 

Die Redaktion ist bestrebt inhaltliche Fehler zeitnah, nach Rücksprache mit den o.g. Behörden bzw. Dienststellen, zu korrigieren. Meldungen werden entsprechend mit „Update:“ oder „Korrektur:“ und dem Aktualisierungs- und Korrekturzeitpunkt aktualisiert. Nach Abwägung werden Updates und Korrekturen zusätzlich als Kommentare in den jeweiligen Kanälen der Sozialen Medien gepostet. 

Dies gilt besonders bei Fahndungen der Polizeidienststellen, die beendet wurden – u.a. bei Festnahme(n) oder Auffindung einer vermissten Person. Dann wird das jeweilige Fahndungsmittel (Foto und/oder Phantombild) entweder unkenntlich gemacht oder komplett gelöscht. Fehler, die den Leserinnen und Lesern auffallen, können über das verlinkte Kontaktformular der Redaktion gemeldet werden.


Informationen zum Redaktionsteam

Das Redaktionsteam der ANC-NEWS-TELEVISION GmbH mit Sitz in Essen veröffentlicht Inhalte (Meldungen mit Fotos und/oder Videos) auf nrw-aktuell.tv, sowie auf den Kanälen bekannter Sozialer Medien. Der Zentralredaktion werden Bildmaterialien in Form von Videos und/oder Fotos u.a. durch Freie Zulieferer (in Nordrhein-Westfalen, sowie Teilen der Niederlande) zugespielt. Die Redaktion wertet das Material entsprechend auf und recherchiert Hintergründe, die der Verifizierung und Validierung hilfreich sein können. 

Das zentrale Team besteht aus: Günter Müller (gm) Redaktionsleiter; Rene Anhuth (ReA) Administrator und Reporter; Jörg Häßler (jh) Redakteur/Autor; Justin Brosch (Jb) Reporter und Klaus Felder (Nachtdienst). Inhaltlich verantwortlich (ViSdP) und Geschäftsführer(in) der ANC-NEWS-TELEVISION GmbH ist Christa Anhuth.

Autoren bzw. Kürzel, wenn nicht z.B. „Quelle: Polizei“ oder „Quelle: Feuerwehr“ entsprechend wie auf der Seite bzw. den Seiten angegeben.


Eigentum und Finanzierung

Die Seite nrw-aktuell.tv sowie Accounts der Sozialen Medien auf Facebook, Instagram, Twitter und YouTube ist ein Produkt der ANC-NEWS-TELEVISION GmbH Essen. Die ANC-NEWS ist ein Servicedienstleister für diverse TV-Sendeanstalten (u.a. WDR, RTL/n-tv, WELT) und fungiert als Distributor für aktuelles Bildmaterial mit nachrichtlicher Relevanz. Durch diese Einnahmen und hauptsächlich aus Erträgen durch Facebook InstantArticles™, GoogleNews und YouTube wird nrw-aktuell.tv monetarisiert bzw. finanziert. Die Seite verzichtet auf direkte Werbung bzw. möglichen Abhängigkeiten.


Weitere Informationen auf externen Quellen


Impressum & Datenschutz

nrw-aktuell.tv ist ein Produkt der ANC-NEWS-TELEVISION GmbH Essen, alle Rechte vorbehalten. Diese Inhalte dienen ausschließlich zur redaktionellen Nutzung und zur individuellen Information des Nutzers. Eine Speicherung (Text, Foto, Video) in Datenbanken sowie jegliche Weitergabe an Dritte im Rahmen gewerblicher Nutzung oder zur gewerblichen Nutzung sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die ANC-NEWS-TELEVISION GmbH gestattet. 

E-Mail Adressen, die uns durch das Kontaktformular bekannt werden, werden nur für die jeweilige Antwort verwendet. Das ausführliche Impressum mit der Datenschutzerklärung ist hier zu finden.


Stand dieser Seite und ihrer Angaben: Oktober 2021.