Donnerstag, 17. Juni 2021

Essen: Versuchter Totschlag - Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Tatverdächtigen

Update 28.06.2021: Der Tatverdächtige Sami A. hat sich gestellt. Die Fahndung nach ihm wurde eingestellt. Die Polizei bedankt für die Unterstützung bei der Bevölkerung sowie den Medien. Sein mutmaßlicher Komplize Jihat ISMAILAT, ungeklärte Staatsangehörigkeit, ist nach wie vor auf der Flucht.

Originalmeldung: Mit Fotos fahndet die Polizei nach zwei Tatverdächtigen, die am Montagabend, dem 12. April 2021 (wir berichteten), gegen 20:20 Uhr, auf der Wittenbergstraße, an einem versuchten Tötungsdelikt beteiligt gewesen sein sollen.

Das Polizeipräsidium Essen richtete eine Mordkommission ein. Das Kriminalkommissariat 11 ermittelte im Zuge dessen zwei namentlich bekannte Tatverdächtige.

Gegen die beiden Männer besteht jeweils ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Essen. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Angaben zu deren Aufenthaltsorten machen können. Sprechen Sie die Gesuchten auf gar keinen Fall an. Es ist nicht auszuschließen, dass sie gewalttätig reagieren. Melden Sie sich direkt über die Notrufnummer 110 bei der Polizei.

(Quelle: Polizei Essen, Fotos: (1) Polizei, (2) ANC-NEWS)