Mittwoch, 15. Mai 2019

Seltener Ferrari im Wert von über 2 Millionen Euro gestohlen - Polizei fahndet mit einem Foto nach dem Tatverdächtigen

Dienstag (14.05.) berichtete die Polizei mit einer Presse- bzw. Fahndungsmeldung, dass ein unbekannter Täter einen exklusiven Sportwagen (Ferrari GTO) im Wert von über 2 Millionen Euro im Rahmen einer Probefahrt gestohlen hatte. Die Tat ereignete sich am Montag (13.05.) in Neuss-Uedesheim.

Durch Zeugenhinweise und die enge behördenübergreifende Zusammenarbeit zwischen der Kreispolizeibehörde des Rhein Kreises Neuss und dem Polizeipräsidium Düsseldorf konnte der seltene Ferrari gestern am späten Nachmittag (17.45 Uhr) im Raum Grevenbroich ermittelt werden. Streifenteams der Neusser Polizei, die im Rahmen der integrativen Fahndung - und Kontrolltage eingesetzt waren, stellten das wertvolle Fahrzeug sicher.

Es war dort in einer Garage versteckt. Die Polizei Düsseldorf fahndet in diesem Zusammenhang mit einem Lichtbild nach dem nach dem mutmaßlichen Dieb des Ferraris. Zeugen die Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort des Gesuchten geben können, melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 33 unter der Rufnummer 0211 8700.

(Quelle/Fotos: Polizei Düsseldorf)